Geneseo-Wiedersehen

Geneseo-Wiedersehen vom 21. bis 28. Juli 2018

Von Hohepriester David R. Van Fleet

The Remnant Record 2018 – Band 1

Die Wiedervereinigung in Geneseo, Illinois, fand vom 21. bis 28. Juli mit einer großen Beteiligung von Mitgliedern der Überreste und der Restauration statt. Der Campingplatz ist ein großes, quadratisches, ebenes Gelände, umgeben von Weißkiefern und anderen Bäumen, mit mehreren Gebäuden innerhalb der Bäume. Die Kirche befindet sich im nordöstlichen Teil des Geländes, mit einem Gemeindegebäude auf der Westseite, wo der Unterricht abgehalten wurde und sich die Abendkantine befand. Die Lodge und die Hütten direkt südlich dieses Gemeinschaftsgebäudes waren voll mit Wohnmobilen, und der westliche Wohnwagenparkplatz im Norden war voll mit Wohnwagen, die aus verschiedenen Teilen des Landes dorthin gezogen wurden.

Die Gottesdienste wurden in der Kirche abgehalten, und die Mahlzeiten wurden im Keller der Kirche bereitgestellt. Die Jugendlichen tauschten sich außerhalb des Unterrichts ständig im Erholungsgebiet aus, und viele wurden enge Freunde, die nach dem Ende des Wiedersehens weiterhin korrespondierten. Die Jugend genoss auch Erholung bei einer Fahrt mit dem Heuwagen, gefolgt von der Navigation durch ein Maislabyrinth, und an einem anderen Nachmittag fuhren sie zu einem Swimmingpool, um ein kühles Bad zu nehmen.

Beim ersten Gottesdienst für das Wiedersehen präsentierte eine Jugendmusikgruppe aus Michigan ein Gesangsprogramm. Darauf folgte am Sonntagmorgen ein Andachtsgottesdienst und anschließend die Predigt von Apostel Mark Deitrick.
Verschiedene andere Männer predigten abends oder leiteten die morgendlichen Gebetsgottesdienste. Das Musikministerium wurde von mehreren Einzelpersonen, einem Reunion-Chor und der Familie Noland bereitgestellt; und mehrere Pianisten begleiteten diese Sänger und die Gottesdienste.

Siebzig Jim Noland und Patriarch Ralph Damon boten an Wochentagen morgens und nachmittags Unterricht für Erwachsene an. In der Zwischenzeit wurden in verschiedenen Gebäuden rund um den Campingplatz Kurse für die große Anzahl Jugendlicher abgehalten.

Schließlich gab es am letzten Samstagmorgen kurz vor dem abschließenden Gebetsgottesdienst einen Taufgottesdienst, bei dem Bruder Damon Ratschläge erteilte. Nach einem schnellen Mittagessen machten sich die Camper auf den Weg und beendeten ein erfolgreiches und erneuerndes Wiedersehen.

Veröffentlicht in