Neues aus den Branchen

Band 18, Nummer 1, Ausgabe 70, Jan/Feb/März 2017

Blackgum-Zweig

– Gail Kightlinger Berichterstattung

Aufgrund des schlechten Wetters mussten wir an einigen Sonntagen unsere Gottesdienste absagen. Wir hatten viele Gebete zu Gott, damit wir bald wieder zusammenkommen können.

Wir hatten mehrere Mitglieder, die mit verschiedenen Krankheiten oder Krankenhausaufenthalten unterwegs waren. Unsere Filiale ist klein, daher vermissen wir alle, wenn sie weg sind. Wir beten für sie und freuen uns über ihre Rückkehr.

Charlotte Jamison begrüßte eine neue Urenkelin. Aleiha Jasmine Green wurde am 4. Januar als Tochter von Jasmine und John Green geboren.

Die Branche freute sich über ein tolles Weihnachtsprogramm. Charlotte Jamison hat es großartig zusammengestellt.

Zweigpräsident Elder Curtis Davis hat zusammen mit dem Rest unseres Priestertums das Wort Gottes gepredigt. Jedes Priestertumsamt hat eine einzigartige Gabe; Wenn sie sprechen, spüren wir den Geist des Herrn in unserem Dienst.

Ich möchte Ihnen für die Gebete für unseren Zweig danken. Wir sind dankbar für die vielen Segnungen, die wir von unserem Herrn Jesus Christus erhalten haben. Möge Gott euch segnen.

Blue Springs-Zweig

– Ardyce Nordeen Berichterstattung

Die Heiligen in Blue Springs Branch haben in letzter Zeit Höhen und Tiefen erlebt. Vier geliebte Glaubensbrüder verließen ihre irdische Heimat und unsere Kirchenfamilie. Henry (Hank) Goldman verstarb plötzlich am 11. November, kurz nachdem bei ihm Lungenkrebs diagnostiziert worden war. Als geschätztes Mitglied und Priester in unserem Zweig wird er schmerzlich vermisst werden, und unsere Herzen sind bei seiner Witwe Kathy und ihren Söhnen. Am 14. November verstarb Jack Coop. Er wird für seinen treuen Dienst als Diakon und sein sanftes Lächeln und seine fröhlichen Grüße im Kirchenfoyer in Erinnerung bleiben. Jack war seit einigen Jahren im The Groves. Seine Witwe Luella lebt in der Longview Care Facility im Missouri Valley, Iowa. Der langjährige Einwohner von Blue Springs und Kirchenmitglied Frank Englebrecht starb am 28. November nach langer Krankheit. Er war eines der ersten Mitglieder des Zweiges Blue Springs, und sein Dienst für unsere Gruppe reicht mehrere Jahrzehnte zurück. Und gerade im neuen Jahr starb Elder Roger Marsh am Abend des 13. Februar in seinem Haus in Oak Grove. Rogers stiller Dienst und sein bereitwilliges Lächeln werden von seiner Familie und seiner Gemeindefamilie vermisst werden. Unsere Herzen sind bei seiner Witwe Mabel und seinen drei Söhnen und ihren Familien.

Viel glücklicher war, dass Andrew und Mandy Erickson und ihre Tochter Piper ihre kleine Pflegetochter am 18. November endlich offiziell adoptieren konnten. Im Gerichtsgebäude in Kansas City, Missouri, wurde Poppy Rya legal ein Mitglied der Familie Erickson. Wir feierten ihre Adoption an diesem Abend bei einem Tag der offenen Tür in ihrem Haus. Viele Gebete wurden erhört!

Letzten November begrüßten wir auch freudig neues Leben, als Adeline Mae Purvis am Tag nach Thanksgiving als Sohn von Austin und Christina Purvis geboren wurde. Die fünfjährige Lydia freut sich, eine große Schwester zu sein! Adeline wurde am 19. Februar in unserem Zweig von ihrem Großvater, Patriarch Dennis Evans, und ihrem Urgroßvater, Elder Kenneth Purvis, gesegnet.

Im Dezember veranstalteten wir das Weihnachtsmusical für Kinder von Center Place. Unser Heiligtum war nahezu voll, als wir uns versammelten, um den Höhepunkt der mehrmonatigen Arbeit unserer Kinder und Jugendlichen zu sehen und zu hören. Die Jugendlichen präsentierten eine lebende Krippe, und die jüngeren Kinder sangen Lieder über Jesus als das „Licht der Welt“. .“ Wir hatten auch einen ganz besonderen Gottesdienst am Weihnachtstag, an dem viele unserer eigenen Mitglieder und eine beträchtliche Anzahl von Familienmitgliedern und Freunden teilnahmen.

Anfang Januar feierten wir die Hochzeit von Stephanie Turner und Michael Durant. Sie planen, Mitglieder der Blue Springs Branch zu sein, bis die Air Force Michael zu einem Servicestandort schickt. Wir werden ihren Dienst schätzen, solange wir sie haben!

Am 7. Februar begrüßten Craig und Ardyce Nordeen eine neue Enkelin, Adele Ariana Nordeen. Sie ist die Tochter von Monte und Jerah Nordeen aus Florida, Sohn und Schwiegertochter von Craig und Ardyce Nordeen.

Herzlichen Glückwunsch an Heather (Moats) Martens vom Zweig Blue Springs, Tochter von Harvey und Ruth Moats. Sie wurde 2018 als Lehrerin des Jahres für die Blue Valley Northwest High School in Overland Park, Kansas, ausgezeichnet, wo sie seit zwanzig Jahren Spanisch unterrichtet. Heather ist die Sponsorin der spanischen Ehrengesellschaft der Schule. Sie wird weiterhin auf Distriktebene um den Blue Valley District Teacher of the Year kämpfen.

Während wir in ein neues Jahr eintreten, ist es voller Hoffnung und Entschlossenheit, die Gebote des Herrn genauer zu befolgen und seinen Zweck in uns zu erfüllen Aufbau des Königreichs.

Reichhaltiger Zweig

– Annie Williams Berichterstattung

Bountiful Branch tuckert in diesem Winter richtig. Nach einem Eissturm und einem späteren Schneesturm sind wir auf alles vorbereitet, was auf uns zukommt!

Reichlich gefeiertes Weihnachtsfest mit unserer alljährlichen Weihnachtsfeier. Wir packten in den Wohnwagen für eine Heufahrt und sangen Weihnachtslieder durch die Nachbarschaft, gefolgt von Snacks, heißer Schokolade und einem Yankee-Geschenktausch im Haus von Fred und Betty Williams. Alle unsere Mitglieder waren gespannt, wer am Ende welches Geschenk bekommen hat. Es macht immer so viel Spaß.

Das Haus von Austin und Christina Purvis ist fast fertig, mit hübscher blauer Verkleidung bereits. Bountiful freut sich über unsere neuen Nachbarn und das Hinzufügen wertvoller Kinder zum Zweig.

Wir sind sehr stolz auf Katelyn Purvis, die im Dezember ihr Abitur gemacht hat. Wir wissen, dass Gott ihre Zukunft in seinen Händen hat, und sie wird bei ihren nächsten akademischen Unternehmungen gesegnet sein.

Zu Beginn unseres neuen Jahres 2017 freut sich Bountiful über das bevorstehende Wachstum der Nachbarschaft und des Zweigs und sieht, wie sich Gottes Segen entfalten.

Niederlassung Karthago

– Elder David Tevebaugh berichtet

Drei unserer Kleinen wurden am 14. September bei unserem ersten Distrikttreffen in Sperry, Oklahoma, gesegnet. Dustin und Tina Westbay bekamen Sohn Alex von Patriarch Roger Tracy und Elder Ron Westbay (Opa) gesegnet. Keaton und Lea Conley bekamen Tochter Iris, die von Elder Ron Westbay (Opa) und Elder David Tevebaugh gesegnet wurde. Casey und Shelly Tevebaugh ließen Sohn Logan von Elder David Tevebaugh (Opa) und Elder CH Whiteman segnen.

Wir hatten einige medizinische Probleme in unserer Filiale, waren aber am ersten Sonntag im Jahr 2017 fast alle anwesend. Was für ein Start ins neue Jahr

Am 8. Januar hatten wir das Glück, das erste Treffen der Zweigpräsidenten des Süd-Zentral-Distrikts mit Hohepriester Elbert Rogers (Distriktpräsident) und Hohepriester Steve Van Meter aus Sperry, Oklahoma, zu veranstalten; Hohepriester John Atkins und Elder Denny Post (Distriktsekretär) aus Rogers, Arkansas; und ich, Elder David Tevebaugh, aus Carthage, Missouri, nahmen teil. Viele Geschäfte wurden besprochen und werden später vorgestellt. Bischof Dan Keleher nahm nicht nur an dem Treffen teil, sondern überbrachte uns allen zur Anbetungszeit auch eine wunderbare Botschaft.

Wir arbeiten daran, unser Gebäude zu verbessern, und mit Hilfe von Bischof Joe Ben Stone bekamen wir die hundert Jahre alte Mauer, deren Stuck bröckelte.

Roger Schuelke, Siebziger, brachte uns am 22. Januar das Evangelium, und wir waren glücklich, ihn sprechen und an der Gemeinschaft teilhaben zu hören.

Schließen Sie uns in Ihre Gebete ein, während wir das Werk des Herrn fortsetzen und versuchen, unseren Zweig wachsen zu lassen!

Egal, für wen Sie gestimmt haben, beten Sie für unseren Präsidenten und seine Mitarbeiter, damit unser Land frei und unter Gott bleibt!!

Zentraler Zweig

– Cindy Patience Reporting

Am Weihnachtstag wurden wir gesegnet, als die Kinder und Jugendlichen des Zweigs Mitte mit der Hilfe von Jonna Patterson, Judith Deacon und anderen Musik und Anbetung für das Weihnachtsprogramm des Zweigs Mitte lieferten.

Unser Zweig freut sich, Ralph Hendrickson mit seiner Taufe im Dezember in der Kirche begrüßen zu dürfen. Er und seine Frau Lola, die bereits Mitglied ist, besuchen seit einigen Monaten den Center Branch.

Zwei unserer jungen Männer wurden letzten Herbst zum Aaronischen Priestertum berufen und vor kurzem während unserer Sonntagsgottesdienste ordiniert. Madison Moore wurde zum Amt des Diakons berufen und ordiniert, und Isaiah Woods wurde zum Amt des Lehrers berufen und ordiniert. Diese beiden jungen Männer sind ein Segen für unsere Branche.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Ben und Diana Galbraith nach einem langen und beschwerlichen Aufenthalt in Estland, wo sie bei der Pflege ihrer Enkelin geholfen hatten, nachdem sie bei einem schweren Unfall verletzt worden war, nach Independence zurückgekehrt sind. Ihre Enkelin macht langsame, aber stetige Fortschritte in ihrer Genesung.

Kürzlich waren wir traurig über den Verlust unseres Bruders David Wheeler. Er wurde im Alter von acht Jahren in den Glauben getauft und diente im Laufe der Jahre als Diakon, Priester und Ältester sowie als Beauftragter des Bischofs. Während des Zweiten Weltkriegs diente er im Marine Corps. Von 1953 bis 1985 war David bei KMBC-TV Channel 9 in Kansas City angestellt. Er widmete sich still und demütig der Kirche und dem Lunch Partners-Programm und diente in vielerlei Hinsicht in der Independence-Community. Er und seine gute Frau Manon (ebenfalls verstorben) hießen viele Menschen in ihrem Haus willkommen. Wir haben und werden sie beide vermissen, aber wir sind froh zu wissen, dass sie auf der anderen Seite wieder vereint sind.

Erster Zweig

– Brenda Evans Berichterstattung

Obwohl die Ereignisse im November viel zu lange her zu sein scheinen, um in diesen Bericht aufgenommen zu werden, möchten wir uns an das Abendessen der First Branch Thanksgiving Fellowship erinnern. Die köstliche Vielfalt an Speisen, zusammen mit der schönen Tischdekoration, trug zum festlichen Zusammensein bei. Das Fest wurde von allen wirklich genossen, und Keilah Zahners musikalisches Talent glänzte, als sie mehrere Geigenstücke spielte. Die Bemerkungen von Präsident Fred Larsen hoben die Poesie seines Vorfahren David Smith hervor. Es war eine gute Erinnerung an den Reichtum unserer Geschichte.

Die Amtsträgerwahl des Zweiges fand ebenfalls im November statt, und Hohepriester David Van Fleet wurde vom Volk bestätigt, um den Zweig weiterhin als Zweigpräsident zu leiten. Seine Ratgeber, die Hohepriester Mike Hogan, Ammon VerDught und Jack Evans, setzen ihren unterstützenden Dienst ebenfalls fort.

Sonntag, der 27. November, First Branch, war Zeuge einer ergreifenden Szene, als die Familie Joe und Nancy LaChance Parker Sundberg und Marshall Sundberg, Söhne von Keith und Stephanie Sundberg und Enkel von Joe und Nancy, zur Segnung durch die Hohepriester Ammon VerDught und David Van Fleet brachte. „… und er nahm ihre kleinen Kinder, eines nach dem anderen, und segnete sie und betete für sie zum Vater.“ (III Nephi 8:23).

Zu unserer großen Bestürzung brachte der Dezember den Verlust zweier geschätzter Mitglieder mit sich. Schwester Wilma Lotz und Bruder Joe La Chance folgten dem Ruf ihres Herrn, nach Hause zu kommen. Jedes dieser Leben war unserem Erlöser gewidmet und brachte vielen Liebe und Glück, während sie ihre Tage hier auf der Erde verbrachten. „… die Geister der Gerechten werden in einen Glückszustand versetzt, der Paradies genannt wird; ein Zustand der Ruhe; ein Zustand des Friedens, wo sie von all ihren Sorgen und Sorgen und Kummer ruhen werden …“ (Alma 19:44).

Das Weihnachtsprogramm für Kinder fand an einem winterlichen Sonntagabend im Dezember in der Blue Springs Branch statt. Viel Engagement, Zeit, Mühe und Gebet brachten eine schöne Präsentation von etwa sechzig jungen Menschen zusammen, um uns an die Hoffnung der Welt zu erinnern. „…Erhebe dein Haupt und sei guten Mutes, denn siehe, die Zeit ist nahe, und in dieser Nacht soll das Zeichen gegeben werden, Und morgen komme ich in die Welt…“ (III Nephi 1:12,13).

Das neue Jahr 2017 beginnt mit Hoffnung und Gebeten für Gottes Gegenwart, um die Herzen seines Volkes zu erfüllen und sie dazu zu bringen, ihn und einander zu lieben.

Niederlassung in Süd-Indiana

– Rebecca Paris Berichterstattung

Der Zweig Südindiana hatte in den letzten Monaten mehrere Abenteuer zu vermelden! Eines unserer großen Ereignisse war, dass Corwyn Mercer mit einigen Mitgliedern der Jugendgruppe vom Center Place zu Besuch kam! Sie waren so freundlich, Nathan Paris bei seinem Auftritt zu unterstützen Elf und uns auch noch einen tollen Gottesdienst beschert! Die Jugendlichen sangen zwei wunderschöne Lieder für uns und brachten ein wunderbares Anbetungserlebnis.

Der Dezember brachte unsere College-Studentin Rachel Paris nach Hause in unseren Zweig, und wir liebten es, sie bei uns zu haben. Ihre nachdenklichen Fragen und Kommentare während der Sonntagsschule werden immer geschätzt, ebenso wie ihre schöne Singstimme. Wir wissen Ihre Gebete für Rachel zu schätzen, da sie die nächsten sechs Monate für das Disney College-Programm in Orlando, Florida, verbringt. Wir sind stolz auf ihren mutigen Geist, als sie ihr Abenteuer beginnt, um ihre Karriere zu wählen.

Wir haben im Dezember wieder einmal eine unserer Lieblingsveranstaltungen veranstaltet, unsere Live-Krippe! Wir hatten über einhundert Gäste auf unserem Gemeindegrundstück an der Autobahn und halfen, etwa $500 für das Engelbaumprogramm der Heilsarmee aufzubringen. Einige Freunde der Kirche lieben Tiere und bringen ihre kleinen Esel und Schafe für einen Abend zu Besuch. Sie haben einen Stall gebaut und wir haben Stroh, Schauspieler, Kostüme, Musik, ein Lagerfeuer, Snacks drinnen, Beleuchtung und einen roten Wasserkocher von der Heilsarmee hinzugefügt, während wir uns bemühen, eine gesunde Umgebung zu schaffen, in der die Menschen wissen, dass wir lieben und dienen das Kind in einer Krippe, Jesus Christus, unser Herr.

Riley Woodruff ist einer reisenden Volleyball-Liga beigetreten, und Kevin Woodruff hat es in sein Schul-Basketballteam ins A-Team geschafft! Nathan Paris hatte die Führung in seinem Highschool-Spiel sowie einen Schienbeinbruch von einem Cross Country-Meeting. Er ist jetzt auf dem Weg der Besserung und will Baseball spielen. Die Jugend in unserer Region ist für unsere Branche weiterhin von entscheidender Bedeutung. Nathan hat inzwischen drei Gottesdienste geleitet. Wir sind dankbar für ihre Bereitschaft, ihren Platz im Zweig einzunehmen und auf verschiedene Weise zu helfen.

Richard, Rebecca und Nathan nahmen an den Exerzitien des Aaronischen Priestertums teil und halfen, den Dienst für das Wochenende zu bringen. Mehr zu dieser Erfahrung beim nächsten Mal!

Ihre Gebete werden immer für unseren Zweig geschätzt, und bitte wissen Sie, dass wir auch für Sie beten! Bis wir uns wieder treffen!

Sperry-Zweig

– Debbie Eastin Berichterstattung

Die Herbstsaison war mit normalen festlichen Familienveranstaltungen und Feiertagsessen beschäftigt. Am Wochenende des 11. November nahmen mehrere unserer Männer am Men's Retreat in Blackgum, Oklahoma, teil. An diesem Sonntag wurde Hohepriester Steve Van Meter als unser Zweigpräsident 2017 bestätigt. Elder Will Jobe kehrte als unser Gastredner zurück und alle freuten sich über ein Erntedankfest. Am Weihnachtsmorgen überbrachte Apostel Roger Tracy die Botschaft, und die siebenjährige Scarlett Heilman sorgte für die besondere Musik. Alle Anwesenden wurden reich gesegnet.

Die Saison bringt immer den Abschluss des Schulsemesters, der Prüfungen und der Landeswettbewerbe. Herzlichen Glückwunsch an alle unsere Studenten, die das Herbstsemester abgeschlossen haben. Du bist toll! Ein besonderer Dank geht an Paige Sanders für ihre Gesangsleistung beim Texas Regional and Area Mixed Choir Competition.

Am Ende des Jahres haben wir zwei unserer geliebten Mitglieder verloren. Schwester Jonnie Fae Basse und Bruder John Lawson gingen beide am 28. Dezember zum Herrn. Während mir der Gedanke an beide immer noch Tränen in die Augen treibt, freue ich mich über ihre Erneuerung. John hat den Stock weggeworfen und geht ohne Schmerzen aufrecht. Jonnie Faes Geist und Körper sind jetzt frei. Sicherlich singt sie mit den Engeln und tanzt auch. Mögen wir genauso vorbereitet sein und uns auf den Tag freuen, an dem Gott uns nach Hause ruft.

Treasure-Valley-Zweig/Magic-Valley-Gruppe

– Sandee Hill-Berichterstattung

Wir vom Treasure Valley Branch und der Magic Valley Group versuchen immer noch herauszufinden, was mit 2016 passiert ist; Für einige von uns war es ein langes Jahr, und andere versuchen immer noch herauszufinden, warum es bereits Januar des neuen Jahres ist!

Es ist der 24. Januar, und ich habe gestern in der Zeitung gelesen, dass wir seit Montag, dem 23., einen neuen Rekord für Schneefall aufgestellt haben – fünfunddreißigeinhalb Zoll in den letzten Wochen. Diejenigen von Ihnen, die vor ein paar Jahren bei unserem Treffen dabei waren, als wir im Juni Schnee hatten, sind wahrscheinlich nicht allzu überrascht; aber für uns alle, die das jetzt erleben, war es eine Überraschung für uns, da wir in den letzten Jahren nicht viel Schnee hatten. Dies bot jedoch eine Möglichkeit, unseren Nachbarn zu dienen, da unsere Priestertumsmitglieder ihre Arbeitszeit vor und nach der Arbeit mit Schneeschaufeln und Schneefräsen verbrachten, um bei der Reinigung der Nachbarschaft zu helfen, in der sie lebten. Sogar Priester Buck Lee wurde gesehen, wie er mit der Schneeschaufel in der Hand denen half, die nicht aussteigen und ihre Gehwege freischaufeln konnten. Ich habe auch ein Gerücht gehört, dass Beth Wigle draußen in ihrer Nachbarschaft gesehen wurde, wie sie nicht nur Schnee schaufelte, sondern auch städtische Abflüsse für das „große Tauwetter“ reinigte. Wir freuen uns auf den Frühling!

Unsere Ältesten reisen weiterhin einmal im Monat nach Castleford, um sich mit den Heiligen in der Magic Valley Group zu treffen, während sich die Heiligen dort regelmäßig zwei Wochen im Monat zum Unterricht treffen und an jedem ersten Sonntag im Monat reisen, um sich mit uns zu treffen, um daran teilzunehmen Gemeinschaft.

Im Oktober wurde ein besonderer Gottesdienst abgehalten, um AJ Gonzales als Mitglied der Remnant Church zu bestätigen. Beide Gruppen trafen sich in Castleford, um gemeinsam diese heilige Handlung zu feiern, und danach pflegten wir gemeinsam Gemeinschaft und aßen gemeinsam.

An Halloween trafen wir uns bei Morgan und Beth Wigle. Bruder Morgan baute seinen Grill auf und servierte den Eltern und Kindern in der Nachbarschaft gewürzten Apfelwein. Elden und Hazel brachten am Ostertag ihre altmodische Apfelsaftpresse und mehrere Kartons mit Äpfeln und teilten frischen Apfelwein mit allen Anwesenden. Mehrere Nachbarn hielten an, um den Prozess zu beobachten und uns zu besuchen. Der Saft ist wie nichts, was Sie je probiert haben! Wir hoffen, dies zu einer jährlichen Tradition zu machen!

Im Dezember reiste die Treasure Valley-Gruppe zu einem kombinierten Weihnachtsprogramm mit Remnant und der Community of Christ-Jugend nach Hagerman! Das Musical trug den Titel Die einsame Krippe. Es spielt im alten Westen und die Kinder haben einen fantastischen Job gemacht! Regie führten Hazel Easterday und ihre Tochter Janelle Roland. Paula Bracket spielte Auftaktmusik, während sich die Leute versammelten.

Unsere Kirchenschulklasse hat ein neues Studium begonnen Der zentrale Zeuge des Buches Mormon, moderiert von Debbie Kollecker. Schwester Debbie leitet unsere Erwachsenenklasse, während Tony Hill eine andere Klasse für unsere jungen Erwachsenen leitet.

Debbie Rivera begrüßte am 12. Dezember einen neuen Urenkel in ihrer Familie. Sein Name ist Grayson Donovan Poehler und er schließt sich den Eltern Mark und Eleana an.

Elden und Hazel Easterday begrüßten am 5. Dezember einen neuen Enkel, Ridge Levi. Er wird auch von seiner Mutter und seinem Vater, Desiree und Levi Hymas begrüßt. Er schließt sich einer älteren Schwester, Hazlee, und einem älteren Bruder, Tripp, an.

Wir freuen uns alle gespannt darauf, was der Herr im kommenden Jahr mit uns zu teilen hat!

…Andere Neuigkeiten

Die texanische Marlin-Zweigstelle ist betrübt über den Tod ihres Mitglieds Edna Fisher im Oktober. Sie war eine treue Nachfolgerin Jesu Christi und seines wiederhergestellten Evangeliums. Ednas Sohn Richard Hoover und Tochter Debra Michael sind beide Mitglieder des Marlin-Zweigs.

Zwei Mitglieder des Zweiges Missouri Valley in Iowa sind kürzlich verstorben. Patriarch Alvin Pitt starb im November und Patriarch Darrell Argotsinger im Dezember. Bruder Pitt verbrachte einen Großteil seines Lebens damit, die Heilige Schrift zu studieren. Er war viele Jahre Zweigpräsident in zwei verschiedenen Zweigen in Iowa. Bruder Argotsinger diente auch in zwei verschiedenen Zweigen in Iowa als Zweigpräsident. Sein lebenslanger Dienst an der Kirche lag ihm am Herzen.

Alle drei werden von ihren Familien, Freunden und den Heiligen in ihren jeweiligen Zweigen vermisst.

Veröffentlicht in