SEKTION 8

SEKTION 8

Offenbarung, gegeben durch Joseph Smith jr. an Oliver Cowdery im April 1829 in Harmony, Pennsylvania. Auslöser waren Olivers Fragen und Sorgen, als er in diesem ersten Monat ihrer Bekanntschaft eine engere Verbindung mit Joseph aufnahm.

1a Oliver Cowdery, wahrlich, wahrlich, ich sage dir: Gewiss, so wahr der Herr lebt, der dein Gott und dein Erlöser ist,
1b Genauso gewiss wirst du Kenntnis von allen Dingen erhalten, die du im Glauben erbittest, mit aufrichtigem Herzen, in dem Glauben, dass du Kenntnis von den Gravierungen alter Aufzeichnungen erhalten wirst, die uralt sind und die Teile meiner Schrift enthalten, von denen sind gesprochen worden, durch die Manifestation meines Geistes;
1c ja, siehe, ich werde es dir in deinem Sinn und in deinem Herzen sagen durch den Heiligen Geist, der über dich kommen und in deinem Herzen wohnen wird.

2a Nun siehe, dies ist der Geist der Offenbarung; siehe, dies ist der Geist, durch den Moses die Kinder Israel auf trockenem Boden durch das Rote Meer führte;
2b darum ist dies deine Gabe; wende es an, und du bist gesegnet, denn es wird dich aus den Händen deiner Feinde befreien, die dich sonst töten und deine Seele dem Untergang zuführen würden.

3a Oh, denke an diese Worte und halte meine Gebote! Denken Sie daran, dass dies Ihr Geschenk ist.
3b Nun, das ist nicht deine ganze Gabe, denn du hast noch eine andere Gabe, nämlich die Gabe Aarons; siehe, es hat dir vieles gesagt; siehe, es gibt keine andere Macht außer der Macht Gottes, die bewirken kann, dass diese Gabe Aarons bei euch ist;
3c darum zweifle nicht, denn es ist die Gabe Gottes, und du wirst es in deinen Händen halten und Wunderwerke tun; und keine Macht wird es aus deinen Händen nehmen können, denn es ist das Werk Gottes.
3d Und darum, was auch immer du mich bitten wirst, dir auf diese Weise zu sagen, das werde ich dir gewähren, und du wirst darüber Kenntnis haben; Denken Sie daran, dass Sie ohne Glauben nichts tun können.
3e Darum bitte im Glauben.
3f Spiel nicht mit diesen Dingen; bitte nicht um das, was du nicht solltest; bitte darum, dass du die Geheimnisse Gottes erkennst und dass du Wissen aus all diesen alten Aufzeichnungen übersetzen und empfangen kannst, die verborgen wurden, die heilig sind, und gemäß deinem Glauben soll es dir geschehen.
3g Siehe, ich bin es, der es gesprochen hat; und ich bin derselbe, der von Anfang an zu euch gesprochen hat. Amen.

Schriftenbibliothek:

Suchtipp

Geben Sie ein einzelnes Wort ein oder verwenden Sie Anführungszeichen, um nach einem ganzen Satz zu suchen (z. B. „denn Gott hat die Welt so geliebt“).

scripture

Für weitere Ressourcen besuchen Sie bitte unsere Ressourcen für Mitglieder Seite.