ABSCHNITT 139

ABSCHNITT 139
Präsident Frederick Madison Smith starb am 20. März 1946 und wurde von seinem Bruder, Elder Israel A. Smith, als Prophet, Seher und Offenbarer abgelöst. Das Kollegium der Ersten Präsidentschaft musste dringend besetzt werden, und der neu ordinierte Präsident schenkte dem seine sofortige und gebeterfüllte Aufmerksamkeit. Die folgende Offenbarung wurde den Kollegien und der Konferenz von Präsident Israel A. Smith zu Beginn der Konferenzsitzungen vorgestellt. Nachdem sie in der üblichen Weise genehmigt und die Namensberechtigten in ihre jeweiligen Ämter ordiniert worden waren, ging die Arbeit der Konferenz unter der Leitung des neu konstituierten Präsidiums weiter.
An die Kollegien und die Generalkonferenz; Geliebte Brüder:

Da ich erkannt habe, dass wir dringend Licht und Unterweisung benötigen, damit die Kollegien gefüllt werden können, habe ich in meiner Schwachheit im Namen und im Interesse der Kirche zu Gott gerungen und zutiefst gespürt, dass dies erst vor wenigen Stunden geschehen ist als die Last der Gemeinde auf mich gelegt wurde, doch im Vertrauen und im Glauben, dass Gott die Gemeinde nicht im Stich lassen wird, wenn er gerufen wird.
In den frühen Morgenstunden von gestern und heute wurde ich vom Heiligen Geist mit einer Kraft und Zuversicht gesegnet, wie ich sie noch nie erlebt habe. Der Sinn des Herrn wurde mir offenbart, und in der genannten Reihenfolge wurden mir meine Brüder wie folgt vorgestellt, und dementsprechend habe ich geschrieben:

1a „Es ist mein Wille, sagt der Geist, dass meine Diener des Kollegiums der Zwölf, John F. Garver und F. Henry Edwards, zu Ratgebern meines Dieners, des Präsidenten der Kirche, ordiniert und eingesetzt werden Präsidenten im Kollegium der Ersten Präsidentschaft sein.
1b „Sie sind meine auserwählten Gefäße und durch Erfahrung qualifiziert. Ihr Apostelamt wird in der Präsidentschaft verlängert, und wenn sie im liebevollen Dienst voranschreiten, wird ihr Dienst sehr effektiv sein.

2a „Um eine der freien Stellen im Kollegium der Zwölf Apostel zu besetzen, habe ich meinem Diener D. Blair Jensen vom Kollegium der Hohepriester genannt, der für dieses Amt berufen und ausgewählt wurde und ordiniert und eingesetzt werden sollte als besonderer Zeuge im Kollegium der Zwölf.“
2b Mein Herz freut sich, weil ich befürchte, dass durch meine Schwäche und Unerfahrenheit das Werk der Kirche Schaden nehmen könnte. Ich präsentiere euch dieses Wort bald nach seinem Empfang, und während ich schreibe, wird es mir erneut bestätigt.
2c Möge Gott Sie bei Ihren Überlegungen segnen; und wenn den Kollegien und der Körperschaft diese Botschaft bestätigt wird, werde ich mich freuen, und ich bin fest davon überzeugt, dass die Kirche dadurch gesegnet wird.

Dein Diener in Christus,

Israel A. Smith

Präsident der Kirche

Unabhängigkeit, Missouri, 9. April 1946

Schriftenbibliothek:

Suchtipp

Geben Sie ein einzelnes Wort ein oder verwenden Sie Anführungszeichen, um nach einem ganzen Satz zu suchen (z. B. „denn Gott hat die Welt so geliebt“).

scripture

Für weitere Ressourcen besuchen Sie bitte unsere Ressourcen für Mitglieder Seite.