ABSCHNITT 111

ABSCHNITT 111
Dieser Abschnitt über die Ehe ist keine Offenbarung. Es wurde vorbereitet, während das Buch Lehre und Bündnisse zusammengestellt wurde, und von WW Phelps auf der Generalversammlung am 17. August 1835 vorgelesen. Es wurde von dieser Versammlung einstimmig als Teil des Buches Lehre und Bündnisse angenommen. Es wurde in jeder Ausgabe des von der Reorganisation herausgegebenen Buches beibehalten, und die Kirche kennt kein anderes Ehegesetz als das hier dargelegte.

1a Nach dem Brauch aller Kulturvölker wird die Eheschließung durch Gesetze und Zeremonien geregelt:
1b Deshalb glauben wir, dass alle Ehen in dieser Kirche Christi der Heiligen der Letzten Tage in einer öffentlichen Versammlung oder einem Fest gefeiert werden sollten, das zu diesem Zweck vorbereitet wird:
1c und dass die Feierlichkeit von einem präsidierenden Hohepriester, Hohepriester, Bischof, Ältesten oder Priester vollzogen werden sollte, wobei es jenen Personen, die heiraten möchten, nicht einmal verbietet, sich durch eine andere Autorität trauen zu lassen.
1d Wir glauben, dass es nicht richtig ist, Mitgliedern dieser Kirche zu verbieten, außerhalb der Kirche zu heiraten, wenn sie dazu entschlossen sind, aber solche Personen werden im Glauben an unseren Herrn und Erlöser Jesus Christus als schwach angesehen.

2a Die Ehe soll mit Gebet und Danksagung gefeiert werden; und bei der Trauung sollen die zusammenstehenden Personen, der Mann zur Rechten und die Frau zur Linken, von der Person, die amtiert, so angesprochen werden, wie sie vom Heiligen Geist geleitet wird; und wenn es keine rechtlichen Einwände gibt, soll er sagen, jeden beim Namen nennen:
2b „Sie beide erklären sich gegenseitig damit einverstanden, Partner, Ehemann und Ehefrau des anderen zu sein und die mit dieser Bedingung verbundenen gesetzlichen Rechte zu beachten; das heißt, euch während eures Lebens ganz füreinander und vor allen anderen bewahren?“
2c Und wenn sie mit „Ja“ geantwortet haben, soll er sie im Namen des Herrn Jesus Christus und kraft der Gesetze des Landes und der ihm übertragenen Autorität zu „Ehemann und Ehefrau“ erklären:
2d „Möge Gott seinen Segen hinzufügen und Sie bewahren, damit Sie Ihre Bündnisse von nun an und für immer erfüllen. Amen."

3 Der Schreiber jeder Kirche sollte Aufzeichnungen über alle Eheschließungen führen, die in seinem Zweig geschlossen wurden.

4a Alle rechtsgültigen Eheverträge, die geschlossen werden, bevor eine Person in dieser Kirche getauft wird, sollten heilig gehalten und erfüllt werden.
4b Da dieser Kirche Christi das Verbrechen der Unzucht und der Polygamie vorgeworfen wurde, erklären wir, dass wir glauben, dass ein Mann eine Frau haben sollte; und eine Frau, aber ein Ehemann, außer im Todesfall, wenn es beiden freisteht, wieder zu heiraten.
4c Es ist nicht recht, eine Frau gegen den Willen ihres Mannes zur Taufe zu überreden, noch ist es rechtmäßig, sie zu beeinflussen, ihren Mann zu verlassen.
4d Alle Kinder sind gesetzlich verpflichtet, ihren Eltern zu gehorchen; und sie zu beeinflussen, irgendeinen religiösen Glauben anzunehmen, sich taufen zu lassen oder ihre Eltern ohne ihre Zustimmung zu verlassen, ist rechtswidrig und ungerecht.
4e Wir glauben, dass alle Personen*, die Kontrolle über ihre Mitmenschen ausüben und sie daran hindern, die Wahrheit anzunehmen, für diese Sünde geradestehen müssen.
* (Anmerkung: Die LuB von 1835 enthielten einen Nachtrag mit einer Korrektur zu Vers 4e: „Wir glauben, dass Ehemänner, Eltern und Herren, die Kontrolle über ihre Frauen, Kinder und Diener ausüben und sie daran hindern, die Wahrheit anzunehmen, sich dafür verantworten müssen diese Sünde.“ Dies findet sich auch in Messenger & Advocate, 1:163, August 1835.)

Schriftenbibliothek:

Suchtipp

Geben Sie ein einzelnes Wort ein oder verwenden Sie Anführungszeichen, um nach einem ganzen Satz zu suchen (z. B. „denn Gott hat die Welt so geliebt“).

The Remnant Church Headquarters in Historic District Independence, MO. Church Seal 1830 Joseph Smith - Church History - Zionic Endeavors - Center Place

Für weitere Ressourcen besuchen Sie bitte unsere Ressourcen für Mitglieder Seite.